75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz erleben wir

75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz
erleben wir erneut Antisemitismus
– überwiegend von rechts,
aber auch durch die Einwanderung von 2015/16.
Viele bringen Judenhass mit,
der in ihren Heimatländern gepredigt wird.
Dafür darf es keine Toleranz geben.