Auffällig ist, dass von den hiesigen Unterstützern

Auffällig ist, dass von den hiesigen Unterstützern der in der Causa ganz offensichtlich höchstens 5% wenigstens eines seiner Bücher gelesen haben. Nichtlesen aus Furcht vor möglichen disruptiven Folgen sebständigen Denkens.