Bei einer für alle, bei zusätzlicher KFZ-Steuer für

Bei einer für alle, bei zusätzlicher KFZ-Steuer für Deutsche, wären die Deutschen benachteilgt, während bei ‘s Regelung gerechterweise die Maut mit der KFZ-Steuer verrechnet worden wäre.
So bleibt es dabei, Ausländer nutzen unsere Straßen & die Deutschen zahlen.